Ihr solltet ihn bauen!

Mit dem Sidewinder stellt Dodge im Jahr 1997 auf der SEMA in Las Vegas die Studie eines Cobvertible-Trucks vor, die in der Truck-Szene eine ähnliche Rolle wie der Chevy SSR hätte spielen können. Der Dakota Sidewinder - wie er offiziell bezeichnet wird - weist einen rund 600 PS-starken Dodge-Viper-Motor mit 10 Zylindern auf. Mit 4-Gang-Automatik absolvierte der Sidewinder den Sprint auf 100 km(h in rund vier Sekunden. Der Topspeed soll bei 274 km/h gelegen haben.

Einen Fehler hat der Dodge Dakota Sidewinder allerdings: Dodge hat ihn nie in Serie gehen lassen.