Kaum Interesse - Modelljahr 2004

Die Verkaufszahlen sinken. Mit weniger als 9.000 verkauften Exemplaren blieb der SSR weiter hinter den Erwartungen zurück. Mittlerweile ist der Chevy wieder zum „normalen Preis“ zu erwerben. Gerne werden von den Händlern auch mal deftige Rabatte angeboten. Im Dezember 2004 kündigt General Motors zum erstenmal die Schließung der Lancing Craft Centers, in dem unter anderem der SSR gebaut, an.

Das Jahr 2004 weist mit 10.676 Fahrzeugen (10.315 USA, 361 Kanada) die höchste Produktionszahl in der vierjährigen Bauzeit aus. Es werden bei weitem aber nicht alle Fahrzeuge verkauft, die "Absatzkrise" des SSR beginnt.